Selbstständigkeit

 

Gut abgesichert in die Selbständigkeit

Immer mehr Menschen verwirklichen ihren Traum in die Selbständigkeit. Ein Businessplan muss ausgefeilt, die Finanzierung geklärt und alle Formalitäten müssen erfüllt werden. Der Schritt in die Selbständigkeit ist ein grosser Moment – auch für Ihre persönliche Absicherung.


Ein Erwerbsunfähigkeitsschutz oder die Altersvorsorge wird in der Anfangsphase oft vernachlässigt. Wir unterstützen Sie gerne dabei, den Schritt in die Selbständigkeit – sei es mit einer Säule 3a oder mit dem Anschluss an eine Vorsorgeeinrichtung der 2. Säule – gut abgesichert zu gehen.

 

 

Säule 3a für Selbständigerwerbende

Selbständigerwerbende können zugeschnitten auf ihre Möglichkeiten für ihre Altersvorsorge bis zu 20% des AHV-Erwerbseinkommens maximal oder CHF 33 408.- steuerbegünstigt sparen und die Risiken Erwerbsunfähigkeit oder Todesfall auf ihre Bedürfnisse abgestimmt absichern.

 

 

BVG-Lösungen für Selbständigerwerbende (2. Säule)

Als Startup oder Kleinunternehmen haben Sie stets beide Hände voll zu tun. Ein Sammelstiftungsanschluss bietet eine effiziente Vorsorgelösung für kleine und mittlere Unternehmen. Sie sichern damit die Risiken Tod und Invalidität vollständig ab. Wahlweise können Sie auch die Langlebigkeit sowie das Anlagerisiko abdecken. Wir übernehmen  in diesen Fall die ganze Administration. Damit wird eine maximale Entlastung für Sie als Arbeitgeber erreicht.